Klang-Freude

Über mich

Meine Lebensstationen

Ich wurde am 21. Februar 1983 in Jena geboren.
Bereits mit fünf Jahren begann ich mit dem Geigespielen, das Klavier kam ein paar Jahre später dazu.
Jahrelanges Spielen in verschiedenen Formationen füllte meine freie Zeit aus, wobei ich mein ehemaliges Quartett "Fo(u)r Strings" sehr vermisse.

Nach dem Abitur im Jahr 2001 und Zivildienst in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung ging ich 2002 nach Würzburg, um hier Soziale Arbeit zu studieren.
Bereits da war klar, dass mein späterer Schwerpunkt im Hauptstudium Musiktherapeutische Sozialarbeit sein würde.

Während des Studiums nahm ich viele Gelegenheiten wahr, um mich sozial zu engagieren und darüber hinaus viele Erfahrungen im Kontakt mit anderen Menschen und den organisatorischen Notwendigkeiten im Hintergrund zu machen.
So begleitete ich Menschen mit Behinderung im Alltag, leitete die Jugendgruppe des schwulesbischen WuF-Zentrums, arbeitete in der Vorstandschaft mit, übernahm zeitweise die schwule Telefonberatung und gründete unter dem Dach des Zentrums eine schwule Präventionsgruppe. Anlass hierfür war mein Jahrespraktikum in der Aids-Beratungsstelle Unterfranken.
Dass mir das Organisieren von diversen Veranstaltungen - ob Konzert, Vortrag oder Freizeittreff - viel Freude bereitet, konnte ich bei all meinen Tätigkeiten immer wieder feststellen und neu betreiben.

Nach erfolgreichem Studienabschluss im Jahr 2007 konnte ich nahtlos in der Evangelischen Integrativen Kindertagesstätte Vogelshof als Erzieher beginnen. Hier kann ich mit den Kindern sämtliche Ideen der elementaren Musikpädagogik erproben und praktizieren.

Seit 2007 singe ich bei Sotto Voce, dem Chor des WuF-Zentrums, mit.

Mit meiner Verpartnerung hat 2012 ein neuer Lebensabschnitt für mich begonnen.

Im Januar 2013 habe ich mich auf den Weg gemacht, die Klangmassage nach Peter Hess kennen zu lernen und habe die Ausbildung in der Basis-Klangmassage erhalten.

Markus Hösel